fbpx

Über mich

seit 2016

Seit 2016

Mein Name ist Claudia Fritsch. Seit meinem Schulabschluß

arbeite ich bei einer Bank. Als Ausgleich zu dieser „recht trockenen“ Beschäftigung versuchte ich mich in einigen kreativen Bereichen, bis ich 2016 auf „Metal Clay“ stieß. Dieses Material faszinierte mich von Anfang an durch die vielen Möglichkeiten, die es bietet und ich absolvierte bis dato schon einige Fortbildungen:2016 Art Clay Silberschmuck Workshop2018 Herstellung von Stempeln2018 Fassen von Steinen & Arbeiten mit „Strängen“2018 Art Clay Diploma Level 1 & 2 2019 Emaillieren auf Metal Clay Silver2019 „New Mokume Gane“ & Lötkurs: 2020 Bunt gefüllte Ringe aus Metal Clay Silver
Durch die Arbeit mit Metal Clay habe ich auch die Liebe zur Natur entdeckt. Ich sehe und spüre die Einzigartigkeit und Schönheit von Blättern und verarbeite diese zu unvergeßlichen Unikatsschmuckstücken.
Vom echten Blatt zum einzigartigen Schmuckstück! 

Claudia Fritsch

Gründerin

Only the Best

„meine Zertifikate“

Designed and Handmade In House

Seit 2020 gebe ich bei Workshops gerne mein Wissen weiter und freue mich über die Begeisterung und Kreativität meiner Kursteilnehmer.
Lange hatte ich nicht den Mut zur Abhaltung von Workshops. Die Entscheidung, daß ich Workshops veranstalte, basiert auf einer sehr netten Begegnung auf einem Kunsthandwerksmarkt im Sommer 2019. Eine nette Dame kam freudestrahlend auf mich zu und war sehr angetan von meinen Schmuckstücken. Während unseres angeregten Gespräches fragte sie mich, ob ich auch Workshops gebe. Meine Antwort: „Nein, das kann ich nicht. Ich liebe zwar das was ich tue, kann es aber sicher nicht weitervermitteln.“ Daraufhin die Kundin: „Blödsinn! 

Du hast mir so lebhaft geschildert, wie du das alles machst. Genauso machst du da auch beim Workshop und du wirst sehen, die Leute sind mit Begeisterung dabei.“ Ich war zwar immer noch skeptisch, aber dann sagte die Kundin zu mir: „Ich schenke meinem Sohn einen Gutschein für einen Workshop bei dir. Und gleichzeitig kommen mein Lebensgefährte, meine Freundin und ich mit. Machen wir uns gleich einen Termin aus.“
Da konnte ich nicht mehr aus und wir fixierten meinen 1. Workshoptermin. Und was soll ich sagen – sie hatte recht, es sind jedes Mal unvergeßliche Momente und wir alle sind mit viel Freude dabei, unsere Kreativität auszuleben..